Image of Ambitionierte logopädische Praxis Sandra Futterknecht in Marktoberdorf

Ambitionierte logopädische Praxis Sandra Futterknecht in Marktoberdorf

Professionelle logopädische Behandlung von Patienten jeden Alters

Sprech- und Sprachstörungen bei Kindern und Erwachsen können ganz unterschiedliche Ursachen haben. Diese müssen jedoch nicht zwangsweise zu nachhaltigen Kommunikationsstörungen führen. In der logopädischen Praxis in Marktoberdorf im Oberallgäu widmet sich Sandra Futterknecht gezielt der Diagnose und Behandlung von Störungen des Sprach- und Redeflusses.

Sprachentwicklungsstörungen bei Kindern und Jugendlichen unterscheiden sich grundsätzlich von Sprach- und Sprechstörungen bei Erwachsenen – sowohl in Form und Ursache als auch Symptomatik. Diese zu identifizieren und gezielt zu behandeln ist die Aufgabe der ambitionierten Logopädin in ihrer Praxis in Marktoberdorf. 

Sprachstörungen bei Kindern: Auslöser und Anzeichen

Sprachauffälligkeiten in der kindlichen Entwicklung können im Bereich der Sprachentdeckung, des Sprachverständnisses, der Hörverarbeitung sowie vielen weiteren Bereichen auftreten. Sie führen zu Verzögerungen beim Erwerb sprachlicher Fähigkeiten. Eine Lese- und Rechtschreibschwäche kann ein weiteres mögliches Indiz für eine Störung sein, erklärt die erfahrene Fachfrau der logopädischen Praxis in Marktoberdorf. Die Sprachentwicklung sollte dabei jedoch stets im Zusammenhang der gesamten Entwicklung betrachtet werden. Stottern und Lispeln sind die bekanntesten Symptome bei Sprach- und Redeflussstörungen. Diese werden in der logopädischen Praxis in Marktoberdorf bedürfnisorientiert therapiert. Für eine möglichst frühe Erkennung sollten Eltern ihre Kinder stets aufmerksam beobachten. Treten die ersten Anzeichen einer Störung auf, empfiehlt sich der Gang zum Arzt. Erst nach seiner eingehenden Diagnose und anschließenden Überweisung an die logopädische Praxis beginnt die Arbeit der staatlich anerkannten Logopädin der logopädischen Praxis in Marktoberdorf.

Ursachen, Diagnose und Behandlung bei Erwachsenen

Anders als bei Kindern und Jugendlichen, treten Sprach- und Sprechstörungen bei Erwachsenen in der Regel nicht in Form einer verzögerten Entwicklung auf. Viel eher sind diese auf neurologische Störungen zum Beispiel nach einem Schlaganfall, bei Hirntumoren oder Demenz zurückzuführen. Betroffene Patienten haben oft ein Leben lang mit den Auswirkungen zu kämpfen. Das weiß die Spezialistin der logopädischen Praxis in Marktoberdorf aus langjähriger Erfahrung.

Aphasie und Apraxie: Individuelle Therapien in der logopädischen Praxis in Marktoberdorf

Sprachstörungen bei Erwachsenen stehen oft in engem Zusammenhang mit tiefergehenden Ursachen und Krankheitsbildern wie Schädigungen der linken Hirnhälfte. Die neurologischen Störungen Aphasie und Apraxie zählen zu den weltweit am weitesten verbreiteten Beeinträchtigungen der Artikulation. Sie treten häufig gemeinsam auf, informiert die Expertin der logopädischen Praxis in Marktoberdorf. Die Aphasie (Sprachlosigkeit) wirkt sich besonders auf die Lautbildung und den Satzbau aus. Dies bedingt eine massive Beeinträchtigung des Sprechens, Lesens und Schreibens. Auffälligste Symptome sind Veränderungen in der Lautstruktur, auch als „phonematische Paraphasien“ bezeichnet. Dabei werden einzelne Laute ausgelassen, ergänzt oder vertauscht. Ein zweites Merkmal sind „semantische Paraphasien“ ­­– Wortfindungsstörungen. In diesem Fall verwendet der Betroffene unbewusst ähnliche, artverwandte oder gänzlich andere Begriffe. Ergänzend zur Aphasie kommt es bei der Sprachapraxie (Werkzeugstörung) zu einer Störung der Sprechmotorik. So wissen Betroffene zwar, was sie sagen wollen, scheitern aber häufig an einzelnen Artikulationsbewegungen. Vollständige Sätze lassen sich oft nur schwer und unter großer Anstrengung bilden. Erwachsene Patienten mit Sprachstörungen nach einem Schlaganfall oder der Diagnose von Parkinson werden in der logopädischen Praxis in Marktoberdorf mit viel Geduld und Einfühlungsvermögen betreut.

Gemeinsam ans Ziel

Das Motto der logopädischen Praxis in Marktoberdorf: „Mit Spaß und Spiel ans Ziel.“ Die versierte Logopädin unterstützt ihre Patienten dabei, Unsicherheiten und Ängste bei Sprach- und Sprechstörungen zu bekämpfen. Sie schafft durch regelmäßige Erfolgserlebnisse wichtige Anreize: auf dem Weg zu mehr Lebensqualität im Alltag. Mit viel Empathie, langjähriger Erfahrung und stetigen Fort- und Weiterbildungen deckt die Fachfrau in Marktoberdorf sämtliche Qualitätsmerkmale einer professionellen logopädischen Praxis ab. Ein besonderer Service der Expertin für Logopädie in Marktoberdorf: Hausbesuche im gewohnten Umfeld ihrer Patienten.

Zum Therapienagebot der modernen logopädischen Praxis Sandra Futterknecht in Marktoberdorf gehören unter anderem:

• Sprach- und Sprechstörungen
• Redefluss- und Stimmstörungen
• Myofunktionelle Störungen
• Lese- und Rechtschreibstörungen
• Rhinophonie (Näseln), Dysphagie (Schluckstörungen)
• Aphasie und Apraxie (neurologische Störungen)

Sie haben Fragen zu den Behandlungen in der logopädischen Praxis Sandra Futterknecht in Marktoberdorf? Die erfahrene Logopädin steht Ihnen jederzeit gerne telefonisch unter 08342 / 9195777 oder per E-Mail unter logopaedie.futterknecht@gmx.de  zur Verfügung.

Weitere Beiträge zu diesem Thema

Bewertungen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4 votes, average: 4,25 out of 5)
WG Global Business