Image of Fußpflegeausbildung: Intensivkurs in der Fußpflegeschule Ute Cramer in Bremen

Fußpflegeausbildung: Intensivkurs in der Fußpflegeschule Ute Cramer in Bremen

Erfolgreich als selbstständige Fußpflegerin

Der Fußpflegebereich birgt ein hohes Potenzial an Kundschaft. Besonders in den Sommermonaten ist die kosmetische Dienstleistung besonders gefragt. Sie zeichnet sich als eine vielversprechende Einnahmequelle aus. Dementsprechend beliebt ist die professionelle Fußpflegeausbildung. In der renommierten Fußpflegeschule von Ute Cramer in Bremen können Interessenten innerhalb von vier Wochen zum Fußpflegeprofi werden – ganz ohne Vorkenntnisse.

Die Resonanz spricht für sich. Die schnelle und intensive Fußpflegeausbildung kommt bei ihren Schülern sehr gut an. Die Nachfrage ist jedes Jahr sehr hoch, erklärt Ute Cramer aus Bremen. Immer wieder bildet die erfahrene Fußpflegerin viele motivierte Schüler aus dem Großraum Bremen zum Fußpflege-Experten aus. Gleichzeitig freut sie sich über die beruflichen Erfolge, von denen ihr ihre ehemaligen Schüler aus Bremen gerne berichten. Die Fußpflegeausbildung findet immer mittwochs und freitags von 16.00 – 20.00 Uhr über insgesamt vier Wochen mit drei bis vier Teilnehmern statt. Die Kurse in der Fußpflegeschule in Bremen beinhalten sowohl theoretische als auch praktische Inhalte. So lernen die Schüler innerhalb der Fußpflegeausbildung unter anderem, Fuß- und Hautveränderungen rechtszeitig zu erkennen, um den Fuß entsprechend behandeln zu können. Darüber hinaus üben die Teilnehmer aus Bremen und Umgebung das fachgerechte Kürzen der Nägel, das Säubern der Nagelfalz sowie die Behandlung von Diabetikerfüßen. Ein besonderes Plus: Während der Fußpflegeausbildung in Bremen werden den Schülern sämtliche Unterrichtsmittel wie Lehrhilfen, Instrumente und Modelle kostenfrei zur Verfügung gestellt. Somit steht einem erfolgreichen Abschluss der Fußpflegeausbildung in Bremen nichts im Weg.

Der Trend zeigt: Fußpflegeausbildung lohnt sich

Fußpflegerin Ute Cramer möchte, dass ihre Schüler mit Spaß und Freude lernen. Im Rahmen der Fußpflegeausbildung in Bremen verfolgt Ute Cramer ein weiteres wichtiges Ziel: Ihre Schüler sollen perfekt auf die selbstständige Arbeit als Fußpfleger vorbereitet sein. Denn die Anforderungen in dem auserwählten Beruf sind hoch. Aus langjähriger Erfahrung weiß die Fußpflege-Expertin aus Bremen: Nach dem erfolgreichen Abschluss der Fußpflegeausbildung stehen ihren Schülern alle Türen offen. Von einer Festanstellung als Fußpfleger über ein eigenes Fußpflegestudio bis hin zum mobilen Fußpflegeangebot ist alles möglich. Seit mittlerweile mehr als 20 Jahren führt Ute Cramer bereits ihre Fußpflegeschule und -praxis in der Hansestadt Bremen. Über die Fußpflegeausbildung hinaus können sich Kunden in ihrer Praxis mit hochwertiger kosmetischer Fußpflege von der Expertin verwöhnen lassen. Ihre Devise: perfekt gepflegte Füße – sowohl im Sommer als auch im Winter.

Bei Fragen zur Fußpflegeausbildung in Bremen ist Ute Cramer jederzeit gerne telefonisch unter 0421 / 545374 oder per E-Mail unter cramerute@web.de erreichbar.

Das Leistungsangebot der Fußpflegepraxis in Bremen beinhaltet unter anderem:

Fußpflegepraxis:

• Kosmetische Fußpflege
• Nägel schneiden und schleifen
• Hornhautentfernung
• Hühneraugen-Behandlung
• Individuelles Nageldesign
• Hausbesuche

Fußpflegeschule:

• Vierwöchiger Lehrgang zum Fußpfleger/in
• Zeitraum: mittwochs und freitags von 16.00 – 20.00 Uhr
• Theoretische und praktische Kursinhalte
• Unterrichtsmittel werden gestellt
• Lehrgangskosten: 1.000 € (Gutscheinnutzung möglich)

Weitere Beiträge zu diesem Thema

Bewertungen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 votes, average: 3,67 out of 5)
WG Global Business