Image of Vertrauensvolle Psychotherapie: Diplom-Psychologin Annegret Dohmen in Köln

Vertrauensvolle Psychotherapie: Diplom-Psychologin Annegret Dohmen in Köln

Der Mensch steht im Mittelpunkt

Ängste. Depressionen. Zwänge: Es kann jeden treffen. Anhaltender Stress kann sich ohne Entspannung, sozialem Rückhalt und einem gesunden Selbstwertgefühl negativ auf die menschliche Psyche auswirken. Die Diplom-Psychologin Annegret Dohmen in Köln unterstützt Patienten mithilfe der Psychotherapie, ein selbstbestimmtes, angst- und schmerzfreies Leben zu führen.

Psychische Krankheitsbilder bleiben oft lange unentdeckt. Die Betroffenen selbst wollen diese nicht wahrhaben oder überspielen sie gekonnt. Das soziale Umfeld weiß die Anzeichen nicht zu deuten oder scheint hilflos. Dies bestätigt die Psychologin in Köln aus langjähriger Erfahrung. Ein wesentlicher Schritt: Die Betroffenen müssen ihre Krankheit anerkennen und bereit sein, fachkundige Hilfe anzunehmen. Ein eingehendes Beratungsgespräch in der Praxis für Psychotherapie in Köln dient dem Kennenlernen und schafft eine vertrauensvolle Basis zwischen Patient und Therapeut. Jeder Mensch ist anders. Dementsprechend muss die Therapie auf die individuellen Bedürfnisse des Patienten abgestimmt werden. Freundlich gestaltete Praxisräume: Menschen, die an Ängsten, Zwangsstörungen oder Depressionen leiden, brauchen eine Atmosphäre, in der sie sich wohlfühlen und öffnen können. Nur so können sich der Patient und die Psychologin bei der Psychotherapie in Köln auf den Fortschritt der Behandlung konzentrieren. Ziel der Psychotherapie ist es, ein gesundes Verhalten in Bezug auf Handeln, Denken, Fühlen sowie psychische und körperliche Empfindungen zu entwickeln.

Hilfe bei Depressionen: Psychotherapie in Köln

In Deutschland leiden jedes Jahr rund sechs Millionen Menschen an Depressionen. Über 17 Prozent der Bevölkerung erkranken einmal im Leben daran. Die Diplom-Psychologin in Köln weiß: Eine Depression ist eine ernstzunehmende seelische Erkrankung, die professionelle Hilfe erfordert. Denn kaum eine andere Krankheit beeinträchtigt das Leben stärker. Ungleichgewichte im Gehirn verändern das Verhalten, die Wahrnehmung und das Denken depressiver Menschen. Neben seelischen Symptomen treten bei Depressionen auch körperliche Beschwerden wie Kopfschmerzen oder Magendarmbeschwerden auf. Die versierte Diplom-Psychologin in Köln nimmt sich viel Zeit für Ihre Patienten und kennt die Auswirkungen auf deren Gefühle, Gedanken, Verhalten und Körper. Ebenso individuell sind die Möglichkeiten, diese zu behandeln. In der Psychotherapie sprechen Fachleute oft von depressiven Episoden mit unterschiedlichen Schweregraden. Die Expertin für Psychotherapie in Köln erklärt: Nur wenn die Symptome rechtzeitig erkannt werden, ist die Psychotherapie in der Lage mit übungsorientierten Maßnahmen, positive Effekte beim Betroffenen hervorzurufen. Zu den in der Praxis für Psychotherapie in Köln angewandten Methoden gehören unter anderem die kognitive Verhaltenstherapie, die problemlösungsorientierte Psychotherapie sowie individuelle Coachings. Gemeinsam mit ihren Patienten erarbeitet Annegret Dohmen neue Wahrnehmungs- Verhaltensmuster.

Zum Behandlungsangebot von Diplom-Psychologin Annegret Dohmen in Köln gehören unter anderem:

• Angststörungen
• Depressionen
• Zwänge
• Psychosomatische Störungen
• Chronische Schmerzen
• Essstörungen
• Posttraumatische Belastungsstörungen
• Sexuelle Störungen
• Beziehungs- und Persönlichkeitsstörungen

Sie haben Fragen zu den angewandten Therapieformen oder wünschen einen individuellen Termin? Dann erreichen Sie die vertrauensvolle Diplom-Psychologin in Köln jederzeit telefonisch unter 0221 / 254521 oder per E-Mail unter a.dohmen@t-online.de.

Weitere Beiträge zu diesem Thema

Öffnungszeiten

Bewertungen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 votes, average: 5,00 out of 5)
WG Global Business