Image of Zuverlässige Unterstützung im Erbrecht: BKD Boin Küseling Diehl Rechtsanwälte in Soest

Zuverlässige Unterstützung im Erbrecht: BKD Boin Küseling Diehl Rechtsanwälte in Soest

Lösungsorientierte Beratung vom Rechtsexperten

Das Erbrecht ist ein sensibles Thema und führt oft zu Streitigkeiten. Kommt es zum Todesfall, kann der Familienfrieden schnell ein jähes Ende nehmen. Die Rechtsanwaltskanzlei BKD Boin Küseling Diehl in Soest bietet Betroffenen einfühlsame Unterstützung rund um das Erbrecht – fachkompetent und lösungsorientiert.

Neben der Trauer um den Verstorbenen müssen sich Angehörige ebenso mit dem anstehenden Erbe beschäftigen. Bei der Erbfolge möchte sich natürlich niemand der Beteiligten im Nachteil sehen. Ein hinterlegtes Testament oder ein Erbvertrag des Erblassers schaffen zwar erste Klarheit, können jedoch etwaige Streitigkeiten nicht gänzlich vermeiden, erklären die Experten für Erbrecht aus Soest. Möchten Erben ihren gesetzlichen Anspruch zwingend geltend machen, kommt es dann nicht selten zu gerichtlichen Auseinandersetzungen. Bereits seit 2007 steht der erfahrene Rechtsanwalt und Kanzleimitbegründer Dr. Kai T. Boin seinen Mandanten aus dem Raum Soest mit fundierter Beratung und Betreuung bei sämtlichen Angelegenheiten rund um das Erbrecht zur Seite. Sein Ziel: Eine gütliche Einigung zwischen den Erben erzielen und somit den Familienfrieden so gut es geht erhalten. Denn das schont sowohl die Nerven als auch den Geldbeutel aller Beteiligten, weiß der Experte für Erbrecht aus Soest.

Irrtümer im Erbrecht: Die Rechtsanwälte in Soest informieren Sie gerne

Laut diversen Studien werden in Deutschland bis zum Jahr 2020 etwa 2,6 Billionen Euro an Vermögenswerten vererbt. Das Erbrecht wird demnach noch viele Erblasser und deren Erben beschäftigen. Doch wer erbt was? Eine Frage, die nicht immer zweifelsfrei zu beantworten ist, sagt der renommierte Rechtsanwalt Dr. Kai T. Boin aus Soest. Um so wichtiger ist für Mandanten ein kompetenter Ansprechpartner, der sie über die jeweiligen gesetzlichen Gegebenheiten detailliert informiert. Ein weitverbreiteter Irrglaube: Enkeln des Erblassers steht immer ein Pflichtteil zu. Fakt ist: Dies trifft im deutschen Erbrecht nur zu, wenn der Vater beziehungsweise die Mutter des Enkels zum Zeitpunkt des Todes des Großvaters oder der Großmutter bereits verstorben ist. Darüber hinaus besteht häufig die Annahme, dass bei kinderlosen Eheleuten der überlebende Ehepartner immer alles erbt. Die tatsächliche Erbengemeinschaft bilden allerdings der Ehepartner sowie die Eltern und Geschwister des Verstorbenen. Neben der fachlichen Unterstützung im Erbrecht erhalten Mandanten aus Soest und Umgebung eine umfassende Beratung zu sämtlichen Rechtsgebieten. Für ausführliche Informationen und bei Fragen steht der versierte Rechtsanwalt für Erbrecht aus Soest gerne telefonisch unter 02921 – 350960 zur Verfügung.

Das umfangreiche Leistungsportfolio der BKD Rechtsanwälte in Soest für Sie im Überblick:

Weitere Beiträge zu diesem Thema

Impressionen

Bewertungen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (10 votes, average: 4,30 out of 5)
WG Global Business